SK Verden mit erfolgreichem Start in die Saison

Die Erste des Schachklub Verden startet wie schon in den Vorjahren auf Landesebene in der Verbandsliga Nord. Nach dem Auftaktsieg gegen Niederelbe (5,5:2,5) und dem Remis gegen Winsen (4:4) gelang – obwohl nur zu Siebt angetreten – ein knapper Sieg mit 4,5 zu 3,5 Brettpunkten in Dannenberg. Hans-Jürgen Klages, Harald Palmer und Matthis Berkenkampt legten dabei mit ihren Siegen den Grundstein zum Erfolg – Frank Strüßmann, Michael Hävecker und Olaf Schmidt remisierten.

Mit 5 von 6 möglichen Punkten und Rang 2 in der Tabelle wurde damit eine hoffnungsvolle Ausgangsbasis für die Spiele im neuen Jahr geschaffen.

Auch die Zweite des Klubs kam gut aus den Startlöchern. Auf Bezirksebene in der Bezirksklasse Lüneburg angetreten, konnte auch der Rückkampf gegen Buchholz erneut mit 4:2 Brettpunkten für sich entschieden werden. Norbert Bischoff, Lüder Dunker und Lars Brumund fuhren dabei den vollen und Karsten Ockenfels und Günther Drewes den halben Brettpunkt ein.

Nach vier Siegen, einem Remis und nur einer Niederlage verabschiedet sich das Team ebenfalls auf Platz 2 in der Tabelle in die lange Winterpause bis Mitte März.

Neueste Kommentare

Keine Kommentare vorhanden.